Strassenverkehrsakustik

Strassenverkehrsakustik

Der Schutz vor Geräuschimmissionen des Strassenverkehrs dient der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Anwohnern. Er umfasst sowohl aktive Massnahmen an der Geräuschquelle und auf dem Schallausbreitungsweg als auch passiven Lärmschutz. Unsere Kunden in den Strassenbauverwaltungen und in der Industrie unterstützen wir bei Entwurf, Erprobung, Einbau und Betrieb von lärmarmen Fahrbahnbelägen und Lärmschutzanlagen.

Wir führen Beratungen und Messungen durch, erstellen Gutachten und Lärmprognosen, erforschen und entwickeln fortschrittliche lärmarme Fahrbahnbeläge und innovative Mess- und Auswerteverfahren für akustisch relevante Fahrbahneigenschaften und sind an der Formulierung von Normen und technischen Merkblättern beteiligt.

Im Bereich Strassenverkehrsakustik bieten wir in der Schweiz die Messung folgender Grössen an:

  • Akustische Belagsgüte nach Anhang 1c zum Leitfaden Strassenlärm des ASTRA und BAFU

    • mittels Nahfeldmessung (CPX-Messung nach ISO/DIS 11819-2)
    • mittels Statistischer Vorbeifahrtmessung (SPB-Messung nach ISO 11819-1)
    • mittels Stichproben-Emissionsmessung (SEM-Messung)

  • Geräuschdauerüberwachung
  • Fahrbahnoberflächentextur im Labor und in situ
  • Schallabsorptionsgrad im Labor und in situ
  • Textur- und hohlrauminduzierter Strömungswiderstand im Labor und in situ
  • Schallemissionen von Fahrbahnübergängen auf Brücken
  • Thermografische Überwachung beim Einbau von Asphaltbelägen

Ausserdem führen wir Schallausbreitungsberechungen für folgende Anwendungen durch:

  • Prognose der Geräuschimmissionen durch Strassenverkehr auf Basis dreidimensionaler Berechnungsmodelle, beispielsweise im Rahmen der Zustandserfassung Lärm (ZEL).
  • Prognose des Vorbeirollpegels von Fahrzeugen auf verschiedenartigen Fahrbahnoberflächen mit dem Rechenmodell SPERoN.

Weitere Seiten

AA Schriftgröße
Sitemap

© 2010-2018 Müller-BBM Schweiz AG Bahnhofstrasse 48 CH-4132 Muttenz Impressum

Müller-BBM Holding AG Müller-BBM Holding AG