Akustische Messungen mit der Nahfeldmethode (CPX) auf der N2 Mendrisio - Chiasso

Auf der Autobahn N2 im Kanton Tessin wurden auf einer Streckenlänge von rund 7 km belagsakustische Messungen mit der Nahfeldmethode (CPX-Verfahren) durchgeführt.

Georeferenzierte Darstellung der Belagskennwerte für jeden Fahrstreifen nach den empfohlenen Farbkodie-rungen des ASTRA

Die Testfahrten erfolgten nachts mit 80 km/h auf allen Fahrstreifen und mit beiden normgerechten Testreifen autonom und ohne Fremdabsicherung.
Messung und Auswertung erfolgte sowohl nach internationalen wie schweizerischen Normen und den zusätzlichen Vorgaben des Bundesamtes für Strassen, d.h. gemessen wurde Schall, Fahrgeschwindigkeit, die Temperaturen von Luft, Strassenoberfläche und Reifen und die Position mit einem hochauflösenden GPS-System. Die Auswertung erfolgte streckenbezogen für eine Spanne von Belägen von 25 Jahre altem Asphaltbeton über 10jährige ACMR 8 bis zu semidichten SDA-8 Belägen im Alter weniger Monate. Die Übereinstimmung der Belagskennwerte mit unabhängig durchgeführten lokalen Statistischen Vorbeifahrtmessungen war sehr gut.

Leistungen

CPX-Messsystem im Einsatz
  • Akustische Nahfeldmessung auf allen vier Fahrstreifen nach Norm
  • Ausschluss von Störstellen (Fugen usw.) zur Bestimmung von Belagsgütewerten für Schwarzbelag
  • Bestimmung der Belagskennwerte CPXP, CPXH, CPXI, KBPW, KBLW, KBMischverkehr nach internationalen und schweizerischen Regelwerken und Vorgaben des ASTRA
  • Bildung homogener Abschnitte mittels Standard-Normal-Homogenisierungstest
  • Lieferung von 20 m Segmentwerten als Excel-Tabellen und Shapefiles

Auftraggeber
Ufficio federale delle strade (USTRA)
Filiale Bellinzona

Projektdaten
2019

Weitere Seiten

AA Schriftgröße
Sitemap

© 2010-2021 Müller-BBM Schweiz AG in Liquidation Bahnhofstrasse 48 CH-4132 Muttenz Impressum

Müller-BBM Holding AG Müller-BBM Holding AG