Lärmkataster Werk Acino Pharma AG in Liesberg

Für das Werk der Acino Pharma AG in Liesberg (BL), wurde eine flächendeckende Bestandsaufnahme der schalltechnischen Situation in der Nachbarschaft der Anlage gemacht.

Lärmkarte: Ergebnis der Lärmimmissionsberechnungen

Es wurden alle massgeblichen Schallquellen erfasst, um die Immissionsbeiträge der einzelnen Maschinen, Aggregate und technischen Installationen auf dem Boden und den Dächern der Betriebsgebäude zu ermitteln. Insgesamt waren 74 Teilschallquellen unterschiedlicher technischer Ausprägung zu modellieren. Die Berechnungen der Lärmimmissionspegel ergab eine Rangliste der Schallquellen, die eine Priorisierung und die Angabe der ev. erforderlichen Pegelminderung für einzelne Schallquellen zuliess. In Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und in Abstimmung mit den kantonalen Behörden konnte daraus ein akustisch wirksames und wirtschaftlich tragbares Lärmsanierungskonzept für das Werk entwickelt werden.

Leistungen

Schallquellenplan für das Werk Liesberg
  • Schallquellenmodellierung
  • Schallausbreitungsberechnungen (einzelne Punkte und Raster) mit CadnaA
  • Ergebnisdarstellung in Form von Lärmkarten
  • Beratung: Der Auftraggeber wurde umfassend bei der Erstellung eines Massnahmenplans zur schalltechnischen Sanierung des Werks beraten, wobei insbesondere auch auf die wirtschaftliche Tragfähigkeit zu achten war.

Auftraggeber
Acino Pharma AG

Projektdaten
2015

Weitere Seiten

AA Schriftgröße
Sitemap

© 2010-2021 Müller-BBM Schweiz AG in Liquidation Bahnhofstrasse 48 CH-4132 Muttenz Impressum

Müller-BBM Holding AG Müller-BBM Holding AG